Über uns

Wer sind wir?

Wir sind ein offener Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern aus Duderstadt und dem Eichsfeld.

Uns eint der Wille, dass unsere Stadt und Region bunt und weltoffen bleiben.

Wir repräsentieren die Demokratie in der wir leben und wollen sie mit allen ihren Schattierungen erhalten.

VertreterInnen der Parteienlandschaft, der katholischen und evangelischen Kirche und die Gewerkschaften unterstützen unser überparteiliches Bündnis.

Wofür stehen wir?

Wir verteidigen die Grundrechte unserer Verfassung. Deutschland hat mit dem Grundgesetz die beste Gesellschafts­ordnung, die es je gehabt hat!

Gerade in unseren Tagen nennen wir  fünf wesentliche Grundrechte:

Art. 1 GG:
Die Würde des  Menschen ist unantastbar.
Die Würde eines jeden Menschen unserer Erde!

Art. 3 GG:
Alle Menschen sind gleich, egal, woher sie kommen.
Frauen und Männer sind gleich, haben gleiche Rechte.

Art.4 GG:
Jeder Mensch hat die Freiheit, seine Religion selbst zu wählen.

Art. 16  GG:
Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

Diese und andere Grundrechte haben wir. Sie gelten auch für jeden Menschen in unserem Land, mit allen Pflichten, die daraus entstehen.

Aber nichts ist garantiert. Wir müssen diese Grundrechte verteidigen, sonst  bestimmen andere über uns. Die Nazis haben schon einmal die Grundrechte ab­geschafft, mit verheerenden Folgen, die bis heute spürbar sind.

Wir sehen im Fernsehen und in Berichten die Hölle, die sich in vielen Staaten auf­tut. Deshalb fliehen SyrerInnen, Ira­kerInnen und Andere zu uns nach Europa.

Das Grundgesetz, internationale Ver­träge und auch christliche Werte ver­pflichten uns, diese Menschen zu schüt­zen, solange sie hier bei uns sind und un­ser Grundgesetz achten! Sie sollen hier unsere Sprache und Berufe lernen; ihre Kinder sollen in unsere Schulen gehen. So helfen wir.

Duderstadt ist ein Ferienort mit Tou­risten und Gästen. Unsere Weltfirma hat internationale Gäste und Kriegs­versehrte. Deshalb muss unsere Stadt weltoffen und freundlich gegenüber Fremden bleiben; sie darf nicht zu einem Aufmarschzentrum für Braune, Rechtspopulisten, neue Nazis oder “Reichsbürger“ verkommen. Und so demonstrieren wir und sind sicher, dass die meisten DuderstädterInnen und EichsfelderInnen uns zustimmen.